Archivierter Artikel vom 01.12.2016, 17:23 Uhr
Kirchen/Betzdorf

Drei Vereine bündeln Kräfte

Die Tennisvereine VfL Kirchen, TC GW Betzdorf und TuS Bad Marienberg haben eine Regeländerung des Tennisverbandes Rheinland genutzt und für die Medenrunde 2017 mehrere Spielgemeinschaften gegründet, „um in der Zukunft sportlich zu bestehen und guten Spielern in der Region interessante Perspektiven zu bieten“, wie sie betonen.

Drei Vereine bündeln Kräfte
Foto: honorarfrei

Für die Vereine stellten (von rechts) Detlef Colberg (Sportwart VfL Kirchen), Winfried Volk (2. Vorsitzender GW Betzdorf), Karl-Heinz Engel (Vorsitzender TuS Bad Marienberg) und Peter Kötting (Abteilungsleiter VfL Kirchen) die Weichen für die Zukunft.