Koblenz

Der Sieger von 2018 will es noch mal wissen

Nach einer aus deutscher Sicht sportlich betrachtet enttäuschenden Auflage der Koblenz Open 2019 stehen in diesem Jahr bislang elf deutsche Tennisprofis im Hauptfeld. Während im Vorjahr mit Yannick Maden nur ein einziger deutscher Spieler beim Heimturnier das Achtelfinale erreichte, lässt sich die Gesamtbilanz der deutschen Spieler aber durchaus sehen. Bei der Premierenausgabe 2017 standen gleich drei Spieler vom Deutschen Tennisbund im Halbfinale. Ein Jahr später gelang zudem Mats Moraing der Titelgewinn vor heimischem Publikum. Kurz vor dem ATP-Challenger-Turnier Koblenz Open (17. bis 23. Februar in der CGM Arena) werfen wir einen genaueren Blick auf die deutschen Starter.

Daniel Fischer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net