Archivierter Artikel vom 22.05.2017, 15:24 Uhr
Guckheim/Höhr-Grenzhausen

Burggraf und Hannappel sichern Guckheim 7:7 gegen Höhr-Grenzhausen

Mit einem 7:7-Unentschieden trennten sich in der Rheinlandliga die U 15-Jungenmannschaften des TV Guckheim und des TC Höhr-Grenzhausen. Guckheims Spitzenspieler Fabio Burggraf (Foto) gewann sein Einzel gegen Noah Meister mit 6:4 und 6:3 sowie sein Doppel an der Seite von Etienne Hannappel gegen Meister/Kiehl mit 6:0 und 7:5. Damit war er maßgeblich am Punktgewinn beteiligt, denn Guckheim trat mit nur drei Spielern an und musste somit fünf Punkte (zwei im Einzel, drei im Dopel) kampflos an die Kannenbäckerstädter abtreten.

In den Einzeln war neben Burggraf auch Etienne Hannappel (6:1, 60 gegen Philipp Kiehl) erfolgreich, für den TC Höhr-Grenzhausen punktete Julius Tabrizi mit einem 5:7, 6:0 und 10:7 gegen Alexander Leonardo Kolb. gh Foto: Michelle Saal