Plus
Mainz/Neuwied

Benjamin Hassan vom TC Neuwied wird erneut „nur“ Zweiter bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

Benjamin Hassan vom TC Neuwied mühte sich im Endspiel der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in Mainz gegen den Ludwigshafener Vincent Schneider vergeblich.  Foto: Wolfgang Heil/RZ-Archiv
Benjamin Hassan vom TC Neuwied mühte sich im Endspiel der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in Mainz gegen den Ludwigshafener Vincent Schneider vergeblich. Foto: Wolfgang Heil/RZ-Archiv

Nervosität und Dominanz waren die Begleiter in den Finalspielen der Tennis-Rheinland-Pfalz-Meisterschaft auf der Anlage des TSC Mainz. Nach vier sommerlichen Turniertagen mit teils Temperaturen über 30 Grad Celsius standen zwei Aktive ganz oben, die jeweils erstmals einen Titel bei einer Landesmeisterschaft der Frauen und Männer bejubelten. Livia Kraus (TSC Mainz) setzte sich im Match zweier Endspieldebütantinnen 6:2, 6:4 gegen Anne Zehetgruber (TC Ludwigshafen-Oppau) durch. Vincent Schneider (BASF TC Ludwigshafen) schlug im Männerfinale Benjamin Hassan vom TC Neuwied) souverän mit 6:3, 6:4 und entschied so eine extrem ausgeglichene Konkurrenz letztlich über-zeugend für sich.

Lesezeit: 3 Minuten
Mainz/Neuwied. Nervosität und Dominanz waren die Begleiter in den Finalspielen der Tennis-Rheinland-Pfalz-Meisterschaft auf der Anlage des TSC Mainz. Nach vier sommerlichen Turniertagen mit teils Temperaturen über 30 Grad Celsius standen zwei Aktive ganz oben, die jeweils erstmals einen Titel bei einer Landesmeisterschaft der Frauen und Männer bejubelten. Livia Kraus (TSC ...