Plus
Almaty

Benjamin Hassan verpasst den Einzug ins Hauptfeld – Neuwieder unterliegt beim ATP-Turnier in Almaty in der finalen Qualirunde

Tennisprofi Benjamin Hassan hat beim ATP-Challenger Turnier in Almaty den Einzug ins Hauptfeld verpasst. In der finalen Qualifikationsrunde unterlag der 26 Jahre junge Neuwieder dem Franzosen Evan Furness (ATP-Rang 327) mit 6:3, 3:6 und 4:6. Dabei hatte Hassan im dritten Satz beim Spielstand von 3:2 mit einem Break vorne gelegen, musste im Anschluss aber zweimal den eigenen Aufschlag abgeben.

Von Daniel Fischer
Lesezeit: 1 Minute
In der ersten Qualifikationsrunde hatte der 26-Jährige den Russen Ivan Nedelko (ATP-Rang 380) mit 6:2 und 6:2 geschlagen. Hassan liegt zurzeit auf Platz 388 in der Weltrangliste und wartet in dieser Saison weiterhin auf sein erstes Spitzenresultat. Dennoch zeigte sich der Rheinländer mit den Leistungen in Kasachstan durchaus zufrieden. „Ich ...