Archivierter Artikel vom 30.01.2015, 09:32 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Bad Emser Yannick Floer ist einer der Favoriten

Der Tennisnachwuchs aus Rheinland-Pfalz ermittelt am kommenden Wochenende seine Juniorenmeister. Vom heutigen Freitag bis Sonntag kämpfen gut 130 Kinder und Jugendliche in Bad Kreuznach in den sieben Altersklassen U 12, U 14 und U 16/18 weiblich und U 12, U 14, U 16 und U 18 männlich um die Titel. Die Meldezahlen in den verschiedenen Disziplinen sind gut ausgefallen. Mit rund 130 rheinland-pfälzischen Tennistalenten ist der Terminplan erneut am Limit. Insbesondere die hohen Meldezahlen bei den U 12-Mädchen erfreuen die Verantwortlichen.