Archivierter Artikel vom 14.02.2016, 21:33 Uhr
Plus
Altenkirchen

AK ladies open: Qualifikation ist angelaufen

Die Spiele haben begonnen: Mit der Qualifikation, dem Kampf um einen der begehrten Plätze im Hauptfeld, ist am Wochenende das ITF-Weltranglistenturnier AK ladies open in Altenkirchen eröffnet worden. Eine der deutschen Spielerinnen, die schon in der ersten Qualifikationsrunde auf den Platz mussten, war Charlotte Klasen (Foto), die gegen Emily Seibold zwar den ersten Satz verlor, dann aber durch ein 6:0 ausglich und im dritten Satz alles klar machte. Der Traum, erneut in Altenkirchen für Furore zu sorgen, platzte für Madeline Bosnjak. Im Herbst noch beim Lancaster-Cup erfolgreich, war ihr neuerlicher Auftritt in der Kreisstadt nach nur zwei Sätzen wieder zu Ende. Gegen ihre deutsche Landsfrau Yana Morderger war sie chancenlos und unterlag mit 0:6 und 1:6. Am heutigen Montag werden im Burgwächter Matchpoint in Altenkirchen ab 12 Uhr die letzten Qualifikationsspiele ausgetragen, ehe die Auslosung für das Hauptfeld erfolgt. Bereits am Dienstag gibt es die erste Night Session.

Lesezeit: 2 Minuten