Villingen

5:1-Triumph in Villingen: Männer 30 des TC BW Bad Ems schaffen im dritten Anlauf den Aufstieg in die Regionalliga

Die Männer 30 des Tennis Clubs Blau Weiß Bad Ems haben im Schwarzwald einen Sahnetag erwischt und steigen nach dem ebenso beeindruckenden wie überraschenden 5:1-Sieg beim bis dahin ungeschlagenen badischen Titelträger BW Villingen in die Regionalliga auf. „Ich bin irgendwie ein bisschen sprachlos. Damit hatten wir nicht gerechnet. Das ist echt eine große Nummer für uns, denn wir gelten als die Hobbytruppe im Verein und spielen seit ewiger Zeit nahezu ausschließlich mit eigenen Leuten, die daher auch einen großen Bezug zu unserem Verein haben. Dadurch ist unser Erfolg umso höher zu bewerten“, klang bei Sportwart Patrick Friedrich kurz nach den abschließenden Ballwechseln dann nicht nur große Erleichterung, sondern auch eine gehörige Portion Stolz und Freude durch.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net