Archivierter Artikel vom 05.07.2021, 19:18 Uhr
Plus
Nürburgring

Weißenfels ereilt das frühe Aus: Defekt bremst den Peterslahrer beim Rennen „Um die Westfalen Trophy“

Mit dem Rennen „Um die Westfalen Trophy“, dem fünften von acht Saisonläufen, verabschiedete sich die Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) in eine achtwöchige Sommerpause. Insgesamt hatten knapp 160 Teams ihre Fahrzeuge für den Lauf des MSC Bork gemeldet. Aufgrund der noch immer geltenden strengen Corona-Richtlinien wurden zwei separate Läufe mit einer Distanz von 13 Umläufe, davon 8 Sprintrunden, durchgeführt.