Nürburgring

VLN: Stolz-Mannschaft fährt Doppelsieg ein – Unfälle bremsen Utsch und Lautner-Team

Der fünfte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, das „Rowe 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen“, bedeutete im Kalender der beliebtesten Breitensport-Rennserie nicht nur Saisonhalbzeit, sondern bildete mit zwei Stunden mehr Renndistanz auch den Saisonhöhepunkt der Meisterschaft auf der der 24,357 Kilometer langen Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife des Eifelkurses.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net