Archivierter Artikel vom 10.07.2022, 18:46 Uhr
Plus
Nürburgring

Trio des MSC Adenau baut seine Führung in der Nürburgring Langstreckenmeisterschaft aus

Das Rowe Sechs-Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen auf der Grand-Prix-Strecke und der Nordschleife des Nürburgrings war ein (vorläufiger) Höhepunkt in der Nürburgring Langstreckenmeisterschaft (NLS) des Jahres 2022, wie ihn sich die Fans wünschen: ein packendes Rennen über dieses Mal sechs anstatt vier Stunden, dazu viele spektakuläre Überholmanöver und eine Markenvielfalt mit dem Sieg vom Falken-Porsche 911 GT 3 RS mit Joel Eriksson und Sven Müller. Dahinter der Audi R 8 LMS GT 3 mit Vincent Kolb und Frank Stippler aus Bad Münstereifel sowie als Drittplatziertem der BMW M 4 GT 3 mit Christian Krognes, Ben Tuck und Andy Soucek.

Von Jürgen C. Braun Lesezeit: 2 Minuten