Plus
Reutlingen

Team aus Holler nach Finale überglücklich: Rennstall mit dem kleinsten Budget feiert Platz fünf in der Jahreswertung

Beim letzten Lauf der internationalen Motocross-Serie ADAC MX Masters in Reutlingen ging auch der ADAC MX Youngsters-Cup über die Bühne. Hier starteten Nico Greutmann sowie Phil Niklas Löb für das Team AB-Racing by Zweiradsport Schmitz. Nico Greutmann konnte sich mit der sechstschnellsten Trainingszeit für die anstehenden Wertungsläufe qualifizieren. Phil Niklas Löb erreichte seine Teilnahme über das sogenannte Last-Chance-Race als erster Ersatzfahrer. In der Masters-Klasse qualifizierte sich Tim Koch als der erfahrenste Fahrer des Teams aus Holler mit Platz sechs für die folgenden Rennen.

Lesezeit: 2 Minuten