Archivierter Artikel vom 24.03.2017, 14:11 Uhr
Plus
Brachbach

Stolz fährt künftig für Zakspeed

Der Brachbacher Luca Stolz startet in der kommenden Saison des ADAC GT Masters mit einem Mercedes-AMG GT3 für das in Niederzissen beheimatete, traditionsreiche Team von Zakspeed. Das hat der 21-Jährige jetzt verkündet. „Ich freue mich wirklich sehr über das Engagement bei Zakspeed“, sagte Luca Stolz nach der Bekanntgabe des bis dato streng gehüteten Geheimnisses. „Noch nie war ich in solch einem Traditionsteam. Sie zeigen schon über Jahrzehnte hinweg eine starke Leistung, und ich bin zuversichtlich, dass wir an diese Erfolge anknüpfen können.“ Er wird sich das Cockpit mit Luca Ludwig (Bonn) teilen, der sich 2015 den Titel im ADAC GT Masters sichern konnte.