Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 14:43 Uhr
Plus
Spielberg

Stolz bleibt cool in der Hitze der Steiermark

Die dritte Runde des ADAC GT Masters führte die Teams zum ersten von zwei Auslandsrennen der Saison auf den Red-Bull-Ring nach Spielberg in Österreich, wo die Renndurchgänge fünf und sechs der Liga der Supersportwagen auf dem Programm standen.

Lesezeit: 1 Minuten