Archivierter Artikel vom 17.10.2017, 13:08 Uhr
Plus
Nürburgring/Molsberg

Startplatz eins und schnellste Runde für Kaufmann

Zum letzten Mal in der Saison trat Wolfgang Kaufmann mit Porsche Kremer Racing in der Langstreckenmeisterschaft VLN am Nürburgring an. Zusammen mit Kremer Racing-Eigner Eberhard Baunach und Kenji Kobayashi aus Japan teilte sich Kaufmann das Cockpit des Kremer Porsche 997 K3.

Lesezeit: 2 Minuten