Archivierter Artikel vom 05.09.2018, 16:30 Uhr
Plus
Neuwied-Niederbieber/Nürburgring

Rockenfeller fährt sein 150. DTM-Rennen

Nach drei spektakulären internationalen Events in Zandvoort, Brands Hatch und Misano kehren die Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am Wochenende zurück nach Deutschland. Von Freitag bis Sonntag starten die über 500 PS starken V8-Boliden von Audi, BMW und Mercedes auf dem Nürburgring in der Eifel. Für den in Neuwied geborenen Audi-Fahrer Mike Rockenfeller ist es ein ganz besonderes Heimspiel: Der DTM-Champion von 2013 nimmt am Samstag sein 150. DTM-Rennen für die Marke mit den vier Ringen in Angriff.

Lesezeit: 4 Minuten