Kempenich

Rallye mit Rutschpartien: Duo vom AC Mayen siegt bei 40. Auflage in Kempenich auf nasser Strecke

Als Erste von der Startrampe und als Erste über die Ziellinie: Frank Färber aus Neuwied, mit sieben Gesamtsiegen der bisher erfolgreichste Fahrer bei der Rallye Kempenich, hat bei der 40. Auflage dieser Traditionsveranstaltung seinen achten Triumph gefeiert. Mit Beifahrer Peter Schaaf (Mayen) dominierte er das Feld der 88 Teilnehmer, musste nur einmal auf den acht Wertungsprüfungen den Zweitplatzierten Michael Bieg/Heinz-Gerd Dörpinghaus Platz eins überlassen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net