Archivierter Artikel vom 21.08.2015, 17:32 Uhr
Plus
Baumholder

Panzerplatte: 30 Minuten lang ist der Puls am Anschlag

Um 10.32 Uhr fällt am Samstag der Startschuss auf der Panzerplatte. Die erste von insgesamt fünf Wertungsprüfungen der ADAC Rallye Deutschland auf dem Truppenübungsplatz in Baumholder wird dann von den besten Rallyeteams der Welt in Angriff genommen. Fünf Prüfungen – drei Sprint- und zwei Langwertungen – müssen bewältigt werden, genau 99,83 Kilometer. „Die Reifen werden wie immer die zentrale Rolle spielen“, weiß Wolfgang Huhmann, der Leiter der langen Wertungsprüfung.

Lesezeit: 6 Minuten