Archivierter Artikel vom 25.05.2021, 20:31 Uhr
Plus
Oschersleben

Nach spektakulärem Überholmanöver noch Zweiter

Der Einstieg ist trotz wechselhafter und dadurch auch widriger Bedingungen geglückt. Am Auftaktwochenende der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in Oschersleben feierte der Rennstall Kiefer racing einen Podiumsplatz. Zudem lobte Teamchef Jochen Kiefer, der viele Jahre von Idar-Oberstein aus mit seinem Team in der Weltmeisterschaft unterwegs war, das professionelle Umfeld und die hochwertige Vermarktung der IDM. „Wir sind herzlich begrüßt worden. Der Veranstalter freut sich, dass wir in die IDM eingestiegen sind, und wir fühlen uns auf Anhieb auch sehr wohl“, erklärte Kiefer, der bereits nach einem Rennwochenende prophezeite: „Auch wenn es dafür eigentlich noch zu früh ist, könnte ich mir gut vorstellen, dass wir in dieser Serie die nächsten Jahre zu Hause sein werden.“

Von Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten