Archivierter Artikel vom 12.10.2016, 15:21 Uhr
Plus
Hockenheim/Neuwied-Niederbieber

Mike Rockenfeller wechselt im Finale das Team

Beim finalen Rennwochenende der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem Hockenheimring geht es so spannend zu wie schon lange nicht mehr. Während in den zurückliegenden Jahren der Fahrertitel oft bereits vorzeitig entschieden war, gibt es diesmal noch eine Reihe von Konstellationen, welche die Meisterschaft in den ausstehenden beiden Läufen entscheiden. Im Idealfall werden die Fans der Serie erst nach dem letzten Fallen der Zielflagge wissen, wer der neue Champion ist.

Lesezeit: 2 Minuten