Hockenheim

Marvin Brandl aus Braunshorn feiert die perfekte Rennsaison

Das große Finale der Formula Ford Racing (FFR) in Hockenheim wurde auch zum großen Finale für den Braunshorner Marvin Brandl, denn der durfte sich am Ende der Serie über zehn Siege in zehn Rennen freuen. Damit sicherte er sich den Titel in der Formel Ford 2000 (FF 2000) und den Gesamttitel der FFR. Außerdem gewann er den 1. Continental Mini-Cup der FF 2000 und steht im AVD Historic Cup als Meister fest. Brandl konnte sich also kaum vor Pokalen und Auszeichnungen retten am Abend bei der Meisterfeier: „Das war eine unglaubliche Saison, die ich mir so nie erträumt hätte.“

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net