Archivierter Artikel vom 23.08.2017, 16:34 Uhr
Plus
Nürburgring

Luca Stolz: Fehler in der Box kostet das Podium – Erfolgreiche Premiere für Uwe Alzen

Der fünfte Lauf zur VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, das Sechs-Stunden-Rennen um den Rowe-Ruhrpokal, war nichts für „weichgespülte“ Piloten, sondern forderte Fahrern und Teams alles ab – zumal der Wettergott auf dem 24,358 Kilometer langen Eifelkurs mit nassen Bedingungen für zusätzliche Brisanz sorgte.

Lesezeit: 3 Minuten