Archivierter Artikel vom 22.06.2015, 20:07 Uhr
Plus
Nürburgring

Lautner-Team feiert einen souveränen Klassensieg

Beim dritten Durchgang der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring kehrte nach dem 24-Stunden-Klassiker im Mai ohne die zahlreichen Werksteams normaler „Rennalltag“ bei den Langstreckenpiloten ein. Die gezeigten Leistungen der 142 gestarteten Teams blieben jedoch genauso großartig wie in den vorangegangenen Rennen.

Lesezeit: 2 Minuten