Archivierter Artikel vom 12.07.2021, 17:12 Uhr
Plus
Zandvoort

Land-Team setzt seine Erfolgsserie in Zandvoort fort: Luca Stolz belegt Platz zwei auf dem Dünenkurs

Das ADAC GT Masters, die Liga der Supersportwagen, machte mit seinen Saisonrennen Nummer fünf und sechs auf dem neu gestalteten Dünenkurs im niederländischen Zandvoort Station. Die 4,320 Kilometer lange Strecke, die für das anstehende Formel-1-Rennen ein neues Layout mit drei Steilkurven erhielt, bot zwei spannende GT3-Rennen mit einem perfekten Samstag für die heimischen Teams und Fahrer.

Lesezeit: 3 Minuten