Archivierter Artikel vom 30.01.2019, 10:19 Uhr
Plus
Daytona-Beach

Land-Piloten trotzen dem Regen-Chaos

Die 57. Ausgabe der „Rolex 24 at Daytona“ ist Geschichte. Der Klassiker in Florida, der gleichzeitig auch den Auftakt der IMSA WeatherTech Sportscar Championship ist, bot diesmal Spannung und Chaos pur. Einsetzende starke Regenschauer ließen die zweite Rennhälfte zu einer wahren Lotterie werden. Zwei Unterbrechungen mit der roten Flagge und zahllose Gelb-Phasen sowie ein vorzeitiges Rennende sorgten für Aufregung und Dramatik.

Lesezeit: 2 Minuten