Archivierter Artikel vom 04.03.2019, 13:56 Uhr
Plus
Neuquén/Argentinien

Knieverletzung stoppt Max Nagl – Vorzeitiges Aus bei WM-Start

Beim Start der MXGP-Weltmeisterschaft in Neuquén/Argentinien war auch ein Protagonist des Niederroßbacher Rennstalls KTM Team Sarholz mit von der Partie. Für den Motocross-Fahrer Max Nagl verlief der Auftakt allerdings alles andere als erwünscht. Verletzungsbedingt musste er vorzeitig die Segel streichen.

Lesezeit: 1 Minuten