Plus
Föhren

Kartslalom: Janis Bußmer feiert seinen ersten Sieg

Marc Pförtner vom MSC Nahetal Bad Kreuznach musste bei den Zehn- und Elfjährigen lediglich einem Gastfahrer aus dem Saarland den Vortritt lassen und belegte den zweiten Platz.  Foto: Albert Pförtner
i
Marc Pförtner vom MSC Nahetal Bad Kreuznach musste bei den Zehn- und Elfjährigen lediglich einem Gastfahrer aus dem Saarland den Vortritt lassen und belegte den zweiten Platz. Foto: Albert Pförtner
Lesezeit: 2 Minuten

Mit zwei beherzten Läufen und hervorragenden Zeiten feierte Janis Bußmer beim 6. IRT-ADAC-Jugend-Kartslalom in Föhren den ersten Sieg in seiner noch jungen Motorsportkarriere. Der Fahrer des MSC Nahetal Bad Kreuznach verwies in der Klasse K1 (8/9 Jahre) einen Gastpiloten aus dem Saarland auf Rang zwei. Dritte wurde die schnelle Celine Luik vom MSC Soonwald Pferdsfeld, der zwei Pylonenfehler unterlaufen waren. Die Nahetal-Starter Yannik Mildenberger, Kay Gerich, Tom Clemens und Damian Moch landeten in dieser Altersstufe auf den Plätzen fünf, sieben, acht und elf. Celine Luik bleibt in der K1 das Maß aller Dinge. Sie hat sechs der bisherigen acht Läufe gewonnen und führt die Gesamtwertung der Mittelrhein-Meisterschaf vor den Nahetal-Fahrern Gerich, Mildenberger und Bußmer an. Tom Clemens liegt als Neuling auf dem sechsten Platz, Damian Moch ist Zwölfter.

In der K2, bei den Zehn- und Elfjährigen, musste Marc Pförtner (Nahetal) lediglich Jeremy Palm, einem Gastfahrer aus dem Saarland, den Vortritt lassen und wurde Zweiter. Sein Vereinskollege Finn Grube fuhr zweimal Bestzeit, leistete sich aber vier Strafsekunden und belegte den fünften Platz. Eric Boos reihte sich auf Rang 14 ...