Archivierter Artikel vom 14.08.2018, 14:12 Uhr
Plus
Baumholder

Im Kreis Birkenfeld schlägt das Herz der WM-Rallye

25 Kilometer Rallye-Action verteilt auf 18 spektakuläre Wertungsprüfungen – das ist die ADAC Rallye Deutschland. Ab Donnerstag bis Sonntag donnern die besten Rallyepiloten der Welt beim deutschen Weltmeisterschaftslauf über die Strecken rund um St. Wendel, an der Mosel und natürlich auf der legendären Panzerplatte in Baumholder. Nach Kritik im vergangenen Jahr wurde die Streckenführung angepasst – die Mosel-Weinberge spielen wieder eine bedeutendere Rolle, und dort dürfte am Sonntag auch die Entscheidung fallen. Am Samstag schlägt das Herz der Deutschlandrallye im Kreis Birkenfeld, und das nicht nur wegen nahezu 100 Wertungsprüfungskilometern auf den beiden Panzerplattenstrecken. Auch die anschließenden Wertungsprüfung Freisen beginnt im Kreis Birkenfeld, nämlich in Berschweiler und führt über Mettweiler und Eckersweiler ins Saarland. Die fünf Zuschauerzonen dieser WP (Berschweiler, Sportplatz Berschweiler, Mettweiler, Raumelsbach und Eckersweiler befinden sich zudem komplett auf dem Kreisgebiet.

Lesezeit: 4 Minuten