Archivierter Artikel vom 08.06.2017, 16:17 Uhr
Rhein-Lahn

Hombachtal Rallye bietet Spektakel

Reichlich Spektakel ist garantiert bei der 7. Rallye Hombachtal rund um die kleinen Taunusgemeinden Geisig, Dessighofen und Dornholzhausen, bei der am morgigen Samstag insgesamt sechs Wertungsprüfungen anstehen und unter anderem ein Lauf zur Deutschen Amateurmeisterschaft ausgetragen wird. Die Veranstaltung, bei der circa 100 Teams an den Start gehen, umfasst Prüfungen auf Schotter und Asphalt. Der ausrichtende Verein, die RG Gas, hat die Sicherheitsvorkehrungen nochmals erhöht. „Es stehen unter anderem ein zusätzliches Feuerwehrauto und Rettungsschere zur Verfügung. Zudem haben wir rund 50 Schikanen eingebaut, um Geschwindigkeit herauszunehmen“, erläuterte Mitorganisator Heinz Heymann, der bei der Veranstaltung in einem VW-Käfer die Strecke sichert.

Start der Prüfungen sowie das Fahrerlager und die Verpflegungsstellen befinden sich bei der ortsansässigen Firma Heymann. Mit von der Partie sind viele lokale Teams, die sich natürlich gerade bei ihrem „Heimspiel“ von ihrer besten Seite präsentieren wollen.