Nürburgring

GT Masters: Stolz legt auch am Ring gelungene Testfahrt hin – Land-Teams punkten nicht wie erhofft

Nur eine Woche war seit dem letzten Rennwochenende in der Liga der Supersportwagen vergangen, da stand für die 31 GT3-Teams bereits die fünfte Veranstaltung im Rahmen des ADAC GT Masters auf dem Programm. Auf der 3,629 Kilometer langen Sprint-Version des Nürburgrings ging es in die Rennläufe neun und zehn der Saison.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net