Archivierter Artikel vom 16.02.2020, 20:18 Uhr
Brachbach

Für neuen Rennstall: Luca Stolz will im ADAC GT Masters wieder um den Titel fahren

Eine spannende und aufregende Rennsaison erwartet Luca Stolz in diesem Jahr. Nachdem der 24-jährige Profi bereits ein 24- und ein 12-Stunden-Rennen für Mercedes bestritten hat, steht inzwischen auch das Hauptprogramm des erfolgreichen GT-Piloten aus Brachbach fest. Stolz wird zusammen mit Maro Engel die komplette ADAC-GT-Masters-Saison 2020 in einem Mercedes AMG GT3 Evo bestreiten.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net