Archivierter Artikel vom 10.05.2021, 14:47 Uhr
Plus
Nürburgring

Frikadelli feiert Doppelsieg vor Phoenix – Lokale Rennställe trumpfen am Nürburgring bei Qualifikation zum 24-Stunden-Rennen auf

Vier Wochen vor dem Saison-Höhepunkt in der Grünen Hölle haben am vergangenen Wochenende bei der Sechs-Stunden-Qualifikation zum ADAC Total 24-Stunden-Rennen die Teams aus der Region im Mittelpunkt des Geschehens gestanden. Und das nicht nur auf dem Treppchen bei der Siegerehrung. Nein, unter den fast 100 gestarteten Fahrzeugen, in der Regel mit drei oder vier Piloten besetzt, waren auch etliche lokale semi-professionelle Amateure mit viel Nordschleifen-Erfahrung.

Von Jürgen C. Braun Lesezeit: 3 Minuten