Archivierter Artikel vom 18.05.2015, 20:39 Uhr
Plus
Nürburgring

Flammen kosten um Mitternacht wertvolle Zeit

Mit Gesamtrang vier, endete das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring für den Altenkirchener Dirk Adorf denkbar unglücklich. Nach der Hatz zweimal rund um die Uhr verpasst der BMW-Z4-GT3-Pilot mit seinem BMW-Sports-Trophy-Team Marc VDS den ganz großen Erfolg nur knapp.

Lesezeit: 4 Minuten