Archivierter Artikel vom 15.04.2016, 12:16 Uhr
Plus
Hahnweiler

Fahrerisches Feuerwerk von Griebel

Marijan Griebel aus Hahnweiler ist für seinen starken Auftritt bei der Rallye „Circuit of Ireland“ mit einem Podestplatz belohnt worden. Der Pfälzer und sein 20-jähriger Copilot Pirmin Winklhofer (Pocking) hatten die erste Etappe für sich entschieden und mischten auch tags darauf ganz vorne mit, als sie in der achten Wertungsprüfung unvermittelt ein Reifenschaden vorne rechts ereilte. Griebel musste rund zehn Kilometer bis ins Prüfungsziel auf der Felge fahren und verlor fast eineinhalb Minuten. Der Rückstand des damit nur noch Viertplatzierten auf den Rallye-Leader betrug zu diesem Zeitpunkt 1:23 Minuten. Ein Podestplatz schien in weite Ferne gerückt.

Lesezeit: 2 Minuten