Archivierter Artikel vom 06.08.2014, 12:10 Uhr
Plus
Spielberg (Österreich)/Niederbie-ber

Ein Wochenende zum Vergessen für Rockenfeller

Das Gastspiel der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg gilt für die Piloten von Audi, BMW und Mercedes immer als eines der Highlights im Rennkalender, denn die hochmoderne Strecke in der Steiermark bietet auf einer Länge von 4,326 Kilometern alles, was ein Rennfahrer sich nur wünschen kann. Alleine Mike Rockenfeller konnte sich am vergangenen Wochenende nur wenig an dem herrlichen Alpenpanorama erfreuen, welches sich dem DTM-Tross präsentierte. Nach einem verkorksten Qualifying fand der Niederbieberer auch im Rennen erst gegen Ende einen vernünftigen Speed und musste sich schließlich mit Platz 13 zufrieden geben. Der Traum von der Titelverteidigung dürfte damit ausgeträumt sein.

Lesezeit: 3 Minuten