Archivierter Artikel vom 22.11.2020, 17:59 Uhr
Niedererbach

Ein Erfolg, der gleichzeitig wehmütig macht: Am Beispiel von Pasquale Di Monaco zeigt sich, welch schweren Stand auch der Motorsport durch Corona hat

Unter speziellen Bedingungen ist dem Niedererbacher Pasquale Di Monaco beim Motocross-Hessencup eine beachtliche Leistung gelungen. Der 11-jährige Westerwälder, der beim hessischen Verein AMC Langgöns Mitglied ist und für das Team „Schleenbecker Moto“ startet, erreichte nach insgesamt vier Veranstaltungen in der Klasse 85 ccm in der Gesamtwertung den dritten Platz. Dass die Corona-Pandemie auch vor der Motorsport-Landschaft nicht Halt macht, verleiht dem Erfolg von Di Monaco eine spezielle Note.

Lukas Erbelding Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net