Archivierter Artikel vom 20.06.2016, 14:41 Uhr
Plus
Le Mans

Dirk Müller fährt in Le Mans zu historischem Sieg

Genau 50 Jahre nach dem legendären dreifachen Sieg des damaligen Ford GT beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist dem Burbacher Dirk Müller und seinem Team von Ford Chip Ganassi Racing mit dem neuen Ford GT die Wiederholung des legendären Erfolges gelungen. In überzeugender Manier setzte sich der Siegerländer mit seinen beiden Teamkollegen Joey Hand (USA) und Sebastian Bourdais (Frankreich) in der Klasse der LMGTE Pro-Fahrzeuge durch und feierte – passend zum Jahrestag – einen geschichtsträchtigen Erfolg.

Lesezeit: 2 Minuten