Archivierter Artikel vom 11.08.2017, 10:57 Uhr
Plus
Osnabrück/Molsberg

Das Berg-Debüt hat Kaufmann Spaß gemacht

Zum 50. Mal organisierte der MSC Osnabrück sein Rennen am „Uphöfener Berg“, was Porsche Kremer Racing zum Anlass nahm, Wolfgang Kaufmann auf Bergtour zu schicken. Für den Westerwälder Motorsportprofi brachte der traditionsreiche Kölner Rennstall die Straßenversion des Porsche 997 K 3 R mit. „Das Modell ist Motor- und Fahrwerksseitig zu stark auf die Nordschleife ausgelegt“, erklärte Kaufmann den Einsatz des Straßenautos. „Wir möchten hier einfach das Auto präsentieren.“

Lesezeit: 2 Minuten