Plus
Hockenheim

Braunshorner Marvin Brandl startet stark in die neue Rennsaison

Für den Braunshorner Formel-Piloten Marvin Brandl hat die neue Saison in der Formula Ford Racing und Formula Opel Racing (FFR-FOR) auf dem Hockenheimring begonnen – und sie hat für ihn sehr erfolgreich begonnen, denn er gewann beide Rennen beim „Preis der Stadt Stuttgart“ auf seinem Formel Opel Mk. II – jeweils vor dem Schweizer Pascal Monbaron im Formel Ford Zetec. Insgesamt gingen 17 Autos an den Start. Die FFR besteht aus Fahrern der Formel Ford 1600, Formel Ford Zetec und Formel Ford 2000, während die FOR-Autos aus der Formel Opel Einsitzer-Serie stammen, die von 1988 bis 2000 lief.

Lesezeit: 1 Minuten