Nürburgring

Blancpain-GT-Serie: Luca Stolz büßt vor dem Finale die Führung ein

Noch vor Wochenfrist verpasste der Brachbacher Mercedes-AMG-Pilot Luca Stolz beim 10-Stunden-Rennen in Suzuka (Japan) das Podium mit Rang vier nur knapp. Nun war der 24-Jährige bereits wieder bei seinem Heimspiel in der Blancpain GT World Series am Nürburgring am Start – und musste dabei einen herben Rückschlag im Kampf um den Titel hinnehmen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net