Plus
Nürburgring

Besonders für ein Rennteam wird der Auftakt emotional – Mit der Westfalenfahrt beginnt die Saison in der Nürburgring Langstreckenserie

Mit Livestream auf drei verschiedenen Kanälen, mit Hubschrauber-Bildern, mit einem Team, das unter ganz besonderen emotionalen Bedingungen an den Start gehen wird, aber vorerst immer noch ohne Zuschauer an der Strecke: Das Eröffnungsrennen der Nürburgring Langstreckenserie, die 66. ADAC Westfalenfahrt, wird am heutigen Samstag unter ganz besonderen Umständen gestartet. 146 Teams, darunter auch etliche Piloten aus dem Bereich Eifel/Mittelrhein, werden um 12 Uhr die Grand-Prix-Strecke und die Nordschleife für vier Stunden in Angriff nehmen.

Von Jürgen C. Braun Lesezeit: 3 Minuten