Archivierter Artikel vom 09.04.2021, 19:29 Uhr
Plus
Nürburgring

4. Classics auf 2022 verschoben – Dieses Jahr findet das Motorsportmeeting mit den historischen Fahrzeugen auf dem Nürburgring nicht statt

Die 4. Nürburgring Classic ist aufs nächste Jahr verschoben worden und soll nun vom 20. bis 22. Mai 2022 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Planungssicherheit für Teams, Teilnehmer, Starter und die Organisation in der Nürburgring Classic nicht gegeben. Das internationale Motorsportmeeting mit historischen Fahrzeugen war Ende Mai auf dem Nürburgring geplant gewesen. Für das Jahr 2022 werden die Organisatoren, wie es in der Pressemitteilung heißt, mit viel Energie und Vorfreude angetrieben. Auch im kommenden Jahr wird es spannende Grids, Qualifyings, Rennen und Sonderläufe geben: Das Programm und die Serien, die geplant gewesen waren, werden fast deckungsgleich für das Jahr 2022 übernommen. Auch das Paddock mit Riesenrad, Livearena, Händlerareal und Foodcourt warten dann inklusive Treffen der historischen Renntransporter und Servicefahrzeuge wieder auf viele Besucher mit einer stimmungsvollen Zeitreise an Deutschlands traditionsreichster Rennstrecke, dem Nürburgring.

Von Marcus Pauly Lesezeit: 1 Minuten