Archivierter Artikel vom 29.05.2022, 18:52 Uhr
Plus
Nürburgring

24-Stunden-Rennen am Nürburgring: Klarer Audi-Sieg – Lokalmatadoren hatten die Nase vorn

Die Lokalmatadoren vom Nürburgring waren die großen Sieger der Jubiläumsausgabe in der Eifel. Der Südafrikaner Kelvin van der Linde, die beiden Belgier Dries Vanthoor und Frederic Vervisch sowie der Niederländer Robin Frijns setzten sich nach 24 Stunden in der „Grünen Hölle“ im Audi R8 LMS evo II mit einem Vorsprung von 55,276 Sekunden vor den Meuspather Nachbarn im Getspeed-Mercedes-AMG mit DTM-Champion Maximilian Götz, Fabian Schiller und dem Briten Adam Christodoulou durch.

Von Jürgen C. Braun Lesezeit: 3 Minuten