Ahrweiler

„Wo bleiben sie denn?“ – Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) läuft der Konkurrenz in Dortmund davon

Im Juni hat sie einige Testwettkämpfe absolviert. „Und gemerkt: Da geht was in dieser Saison“, beschreibt Majtie Kolberg ihre Erkenntnis aus diesen Läufen. Was man 2020 halt als „Saison“ bezeichnet. Für die Mittelstrecklerin der LG Kreis Ahrweiler war das Rennen über 800 Meter beim „Backontrack“-Meeting am vergangenen Samstag in Dortmund immerhin schon der dritte richtige Wettkampf in diesem Sommer (die RZ berichtete bereits). Der erste Eindruck scheint sich zu bestätigen. Im Stadion Rote Erde distanzierte Kolberg die nominell gar nicht so schwache Konkurrenz deutlich. „Ich bin rundum zufrieden“, sagt sie. Und das gilt auch und vor allem mit Blick auf ihre Zeit von 2:05,67 Minuten, die knapp an ihrer Bestzeit liegt (2:05:41).

Wolfgang Birkenstock Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net