Archivierter Artikel vom 24.10.2021, 21:21 Uhr
Odernheim

Wie an der Perlenschnur aufgezogen über den Eselspfad

Wie an der Perlenschnur aufgereiht erklimmen die Läufer den Disibodenberg. 93 Leichtathleten beteiligten sich am Volkslauf „Rund um den Disibodenberg“ des TV Odernheim, der die Erwachsenen mindestens einmal über den Eselspfad hinauf zur Klosterruine führte. Die Gesamtsiege dabei gingen an Thomas Wilde (LDR Bad Kreuznach) über zehn Kilometer und Lokalmatador Moses Dongus über fünf Kilometer.

Foto: Klaus Castor

Der Lauf war die erste Veranstaltung ihrer Art, die nach der Corona-Pause nach bekanntem Muster ausgetragen wurde. Sehr zur Freude der Teilnehmer, die großen Spaß am sportlichen Wettkampf hatten. „Wir sind sehr froh, dass wir den Lauf wieder ausgerichtet haben, auch wenn es ein paar Teilnehmer hätten mehr sein können“, bilanzierte Organisationsleiter Lothar Dongus. Bericht folgt. olp Foto: Klaus Castor