Archivierter Artikel vom 24.01.2019, 16:19 Uhr
Plus
Ludwigshafen

Westerwälder wollen Lohn für Trainingsarbeit einfahren

Bei diversen Sportfesten haben sie die Form getestet, nun machen sich die rheinländischen Leichtathleten wie in jedem Jahr auf nach Ludwigshafen, um bei der Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaft mit separater Rheinlandwertung nach den ersten Medaillen des Jahres zu streben. Die im Rahmenprogramm laufenden, springenden und die Kugel stoßenden U 16-Jugendlichen sowie Männer und Frauen sind am Samstag an der Reihe, der U 18- und U 20-Nachwuchs tritt am Sonntag zu seinen Wettbewerben an.

Lesezeit: 1 Minuten