Archivierter Artikel vom 21.11.2018, 10:43 Uhr
Trier

Westerwälder Trio ausgezeichnet

Nach Saisonende zeichnet der Leichtathletikverband Rheinland (LVR) stets seine besten Athleten aus. In diesem Jahr wurde die Ehrung in den Räumen der Sparkasse Trier durch den Vizepräsidenten Sport des LVR, Klaus-Dieter Welker (Geilnau), vorgenommen. Drei Athleten aus dem Westerwald waren mit dabei.

Maja Höber (LG Rhein-Wied) wurde als Fünfte der deutschen Hallenmeisterschaften der Weiblichen Jugend U 20 im 60-Meter-Sprint ausgezeichnet, Emma Wörsdörfer (TuS Wallmerod) als Sechste im Speerwurf der deutschen U 23-Meisterschaften und der Renneroder Leon Schwöbel für Rang acht bei der U 23-DM im Kugelstoßen. kt