Plus
Mörschied

Wenig Einsteiger bisher und doch ein Rekord: TuS Mörschied veranstaltet am Sonntag seinen Hunsrück-Trail

img_9850
Steigungen gehören dazu. Beim Hunsrük-Trail des TuS Mörschied geht es gleich nach dem Start am Sportplatz in Mörschied vorbei bergauf. Drei der vier Strecken im Angebot führen über die Mörschieder Burr. Foto: Joachim Hähn

Zum achten Mal veranstaltet der TuS Mörschied am Sonntagmorgen, ab 9 Uhr, seinen Hunsrück-Trail. Der Lauf über die Wege durch den Nationalpark im Bereich der Mörschieder Burr lockt diesmal ein Rekord-Teilnehmerfeld. Bis Donnerstagmorgen hatten sich bereits 167 Laufbegeisterte registriert. Noch bis Samstag sind Anmeldungen möglich.

Lesezeit: 3 Minuten
Ein lauftechnischer Pappenstiel ist der Hunsrück-Trail des TuS Mörschied auch diesmal nicht. Und doch haben die Mörschieder jetzt auch an die noch nicht ganz so topfitten Läuferinnen und Läufer sowie an Kinder gedacht. Als vierte Strecke haben die TuS-Organisatoren einen drei Kilometer messenden Trail ins Programm genommen. „Es ist ein ...