Archivierter Artikel vom 16.04.2015, 09:27 Uhr
Plus
Hachenburg

Vier Kreise ermitteln am 2. Mai ihre Meister

Der Leichtathletikkreis Westerwald und die Leichtathletik-Abteilung des TuS Hachenburg richten am Samstag, 2. Mai, ab 12 Uhr im Martin-Burbach Stadion in Hachenburg die gemeinsamen Kreismeisterschaften von vier Leichtathletikkreisen der Landesverbände Hessen und Rheinland aus. Für die Frauen und Männer sowie die weibliche und männliche Jugend der Klassen U 20 und U 18 aus den Kreisen Limburg-Weilburg, dem Rheingau-Untertaunuskreis, dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis werden nach gemeinsamen Starts in getrennten Wertungen die jeweiligen Kreismeister ermittelt. Nachstehende Disziplinen sind ausgeschrieben: Frauen/WJ U 20: 100 m, 200 m, 400 m, 800 m und 5000 m-Läufe, 4 x 100 m-Staffel, 100 m Hürden, Weit-, Hoch und Dreisprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf. WJ U 18: 100 m, 200 m, 400 m, 800 m, 3000 m-Läufe, 4 x 100 m-Staffel, 100 m Hürden, Weit-, Hoch und Dreisprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf. Männer/MJ U 20: 100 m, 200 m, 400 m, 800 m, 5000 m-Läufe, 4 x 100 m-Staffel, 110 m Hürden, Weit-, Hoch- und Dreisprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf. MJ U 18: 100 m, 200 m, 400 m, 800 m, 3000 m-Läufe, 4 x 100 m-Staffel, 110 m Hürden, Hoch-, Weitsprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf. Meldungen gehen an: Manuela Heuzeroth, heuzeela@gmx.de oder Telefon 02661/617 06. kt