Archivierter Artikel vom 03.01.2016, 18:52 Uhr
Plus
Dortmund

TVBE lässt Jahr gut ausklingen

In der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle ließen Leichtathleten des TV Bad Ems bei einem Sportfest das alte Jahr sportlich ausklingen. Im Feld von 20 Kugelstoßerinnen der Altersklassen Frauen und U 20 wollte auch Nadja Mesloh testen, was sie drauf hat. Mit ihrer Drehstoßtechnik schaffte sie im ersten Versuch gute 13,52 Meter und im vierten Versuch die Siegesweite von 14,10 Metern. Max Lehmacher (U 18) zeigte gute Leistungen im Weitsprung (5,16 Meter), er lief schnelle 7,81 Sekunden über 60 Meter, und für die 200 Meter umfassende Hallenrunde benötigte er 25,24 Sekunden. Hannah Simon (U 20) sprang 4,06 Meter weit, lief 8,58 Sekunden über 60 Meter sowie 29,26 Sekunden über 200 Meter. Michel Poncelet (M 14) nahm an drei Wettbewerben teil und stellte drei Bestleistungen auf. So steigerte er sich im Sprint über 60 Meter auf gute 8,21 Sekunden, sprang im fünften von sechs Versuchen 5,38 Meter weit (Rang 2) und im Hochsprung überquerte er die Latte bei 1,60 Metern m (ebenfalls Platz 2). Dominik Willrich (M 14) kam im Weitsprung mit guten 4,96 Metern auf Platz fünf, er lief 8,59 Sekunden über 60 Meter und schaffte als Dritter mit 1,60 Meter persönliche Bestleistung im Hochsprung.